Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Startseite

  • Staatsgalerie Stuttgart: Von Pinsel bis Pixel

    In der Stuttgarter Staatsgalerie kann zweimal im Monat jeder zum Künstler werden. Bei dem Mitmachangebot werden neuerdings auch digitale Medien eingesetzt. Mit Pinsel und Kreide erstellte Kunstwerke können mit Apps in animierte Filme und Sequenzen verwandelt werden. Wir haben es ausprobiert. Weiterlesen

    1 von 9

  • Wie Medienarbeit in der frühkindlichen Erziehung gelingen kann

    Digitale Medien können in der Kita eingesetzt werden – gelassen und unaufgeregt. Wie das geht zeigt uns das Kinderhaus Sonnenschein in Scheer. Weiterlesen

    2 von 9

  • Schulanfang – Tipps zur Mediennutzung

    Neue Freunde, neue Geräte und ein neuer Stundenplan – die Schulanfangszeit ist ideal um die Mediennutzung Ihrer Kinder neu zu überdenken. Der folgende Beitrag möchte Ihnen ein paar Denkanstöße geben.
    Weiterlesen

    3 von 9

  • Jetzt beim Medienkompetenz- Fund Baden-Württemberg bewerben!

    Bis zum 30. September gibt es die Möglichkeit eine Förderung von bis zu 1.000€ für medienpädagogische Projekte in Baden-Württemberg zu beantragen. Zum Medienkompetenz-Fund

    4 von 9

  • Hack To The Future: Stuttgarter Jugend-Hackathon in Vorbereitung

    Vom 13. bis 15. Oktober 2017 findet in Stuttgart der erste Hack To The Future statt. Bei dem dreitägigen Hackathon treffen sich computerbegeisterte Jugendliche und setzen innerhalb eines Wochenendes ihre eigenen digitalen Projekte um. Weiterlesen

    5 von 9

  • Online-Hetze melden

    Hetzerische Beiträge werden oft anonym verfasst. Trotzdem können sie durchaus strafrechtliche Konsequenzen haben. In diesem Zuge ruft das Demokratiezentrum Baden-Württemberg die Meldestelle „respect!“ ins Leben. Weiterlesen

    6 von 9

  • Interview mit Sami Khedira

    Die Initiative der Landesregierung „Kindermedienland BadenWürttemberg“ unterstützt zusammen mit ihrem prominenten Botschafter, Fußballweltmeister Sami Khedira, Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim verantwortungsbewussten Umgang mit Medien. Zum Video

    7 von 9

  • Newsletter

    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neues aus dem Kindermedienland Baden-Württemberg und zu medienpädagogischen Themen.
    Newsletter bestellen

    8 von 9

  • Grußwort des Ministerpräsidenten

    "Medienkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation für eine erfolgreiche Teilhabe in einer zunehmend digitalisierten und von Medien durchdrungenen Gesellschaft." so der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann. Weiterlesen

    9 von 9

Aktuelle Meldungen

Das Projekt Ohrenspitzer sucht Schulklassen

Ohrenspitzer ist auf der Suche nach Schulklassen, die sich kreativ mit zwei Büchern von Torben Kuhlmann auseinandersetzen möchten.

Weitere Informationen

Broschüre erschienen: Digitale Spiele in der Schule

Digitale-Spielewelten.de zeigt Lehrern, wie sie digitale Spiele in der Schule einsetzen können. Die 22 Seiten starke Broschüre "Digitale Spiele in der Schule" kann kostenlose heruntergeladen werden.

Weitere Informationen

Bundestagswahl: Wahlprüfsteine zur Medienbildung

Zur anstehenden Bundestagswahl 2017 hatten die Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“ und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) die Parteien zur "Medienbildung" befragt. Die Antworten liegen nun vor.

Weitere Informationen

Deutschlands bekanntester Youtube-Lehrer bei FAKE/OFF-Camp in Stuttgart zu Gast

Am 16. September 2017 findet in der IHK Stuttgart das "FAKE/OFF-Camp für Fakten ohne Alternativen" statt. Zusammen mit Internet-Stars und Medienprofis erfahren Erstwählerinnen und Erstwähler, wie es hinter den Kulissen sozialer Netzwerke zugeht und warum Medien wichtig für unsere Demokratie sind.

Weitere Informationen

Mit Online-Game zum Fake-News-Experten werden

Beim Online-Game „SWR Fakefinder“ werden die Newsfeeds unter die Lupe genommen: Was ist Wahrheit, was Betrug und woran kann man was erkennen? Fake News führen vor allem in digitalen Medien zu Verunsicherung, können durch intelligente Recherche aber aufgedeckt werden. Worum es bei Fake News geht, wer dahinter steckt, worin die Gefahr liegt – das erklärt der „SWR Fakefinder“.

Weitere Informationen

 

Zum Newsarchiv

Themen

Strategiepapier Medienbildung BW

Medienpädagogische Beratungsstelle

Fragen zu Gewaltvideos, Cyber-Mobbing, Verletzung der Privatsphäre, Onlinespielsucht? Rufen Sie an: (0711) 2850-777. Zur Beratungsstelle

Wir sind Facebook

FaceBook-Modul laden

Erst durch Klicken wird dieses Modul aktiv und es werden Daten an Facebook übermittelt.
Über den Datenschutzschalter können Sie die Aktivierung rückgängig machen.

Footer