Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Startseite

  • Computerspielschule Stuttgart öffnet die Pforten

    Am Freitag, den 6. Mai, war es so weit: Die ComputerSpielSchule Stuttgart öffnete ihre Pforten. „Vom 7- bis 79-Jährigen hatten wie alles dabei“, berichtet Carima Begoug, medienpädagogische Mitarbeiterin der ComputerSpielSchule. Weiterlesen

    1 von 8

  • Grundschule Michelfeld stellt sich vor

    Am 12. Mai 2016 stellte die Grundschule Michelfeld ihre Medienausstattung und ihr pädagogisches Konzept vor. Beim sogenannten Medienkompetenztag konnten Lehrkräfte sowie Vertreter/-innen von Kommunen selber die Geräte ausprobieren. Weiterlesen

    2 von 8

  • Druckfrisch und jetzt bestellbar: Strategiepapier Medienbildung

    Das Strategiepapier Medienbildung der Landesregierung Baden-Württemberg liegt druckfrisch für Sie bereit. Gerne können Sie es in unserem Publikationen-Center bestellen. Zur Publikation

    3 von 8

  • Kindermedienland-Botschafter Sami Khedira

    „Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg! Beim Spiel, beim Sport und bei der Arbeit. Informiere Dich über die Medien und Netzwerke bevor Du 'auf's Spielfeld' gehst!“. Das Kindermedienland Baden-Württemberg begrüßt Sami Khedira als neuen Botschafter der Initiative.

    4 von 8

  • Senioren-Medienmentoren-Programm: Schulungen stehen fest

    Die Termine für das Senioren-Medienmentoren-Programm stehen fest: von Anfang Juni bis Ende Juli in Neckargmünd, Waiblingen, Emmendingen und Bad Liebenzell. Interessierte dürfen sich jetzt schon anmelden!
    Zu den Terminen

    5 von 8

  • Ideenwettbewerb vergibt bis zu 30.000 Euro Fördergeld

    Der Ideenwettbewerb "idee-bw" lockt auch dieses Jahr mit bis zu 30.000 Euro Förderung für Leuchtturmprojekte der Medienkompetenz im Land. Einsendeschluss ist der 30. Juni. Zum Wettbewerb

    6 von 8

  • Medienpädagogische Beratungsstelle

    Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) bietet Rat, regionale Veranstaltungen und Unterstützung zum pädagogischen Jugendmedienschutz an. Zur Beratungsstelle

    7 von 8

  • Newsletter

    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neues aus dem Kindermedienland Baden-Württemberg und zu medienpädagogischen Themen.
    Newsletter bestellen

    8 von 8

Aktuelle Meldungen

Rückblick: Miteinander der Kulturen beim Fachtag Geschichte

Unterricht im modernen, „multikulturellen Klassenzimmer“ hat die Aufgabe und Chance, eine Kultur des kritischen, aber friedvollen Dialogs zu vertreten. Impulse hierzu gab der Fachtag Geschichte am 12. Mai 2016 im Stadtmedienzentrum Stuttgart.

Weitere Informationen

Ab nach Mainz: Filmfestival für Kinder und Jugendliche in Vorbereitung

Vom 17. bis 19. Juni findet zum ersten Mal das Bundes.Festival.Film. in Mainz statt. Hier finden die Wettbewerbe „Deutscher Jugendvideopreis“ und „Video der Generationen“ zu einem feierlichen Abschluss.

Weitere Informationen

Neuerscheinungen der Aktion Jugendschutz

Im Mai neu erschienen: die Arbeitshilfe zur medienpädagogischen Arbeit mit Familien und Band 5 der Schriftenreihe Medienkompetenz „Grundrechte im digitalen Raum – Ein Thema für den Jugendschutz“ der Aktion Jugendschutz.

Weitere Informationen

Hochschule der Medien Stuttgart verleiht am 15. Juni den Medienethik-Award

Die Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart lädt am 15. Juni 2016 zur Tagung „Arbeiten 4.0 – Wer oder was unsere Zukunft bestimmt“ ein. Im Anschluss an die Tagung werden die Medienethik-Awards der HdM verliehen.

Weitere Informationen

ComputerSpielSchule Stuttgart öffnet die Pforten

Am Freitag, den 6. Mai, war es so weit: Die ComputerSpielSchule Stuttgart am Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ) öffnete ihre Pforten.

Weitere Informationen

 

Zum Newsarchiv

Informationen für

Strategiepapier Medienbildung BW

Der Ministerrat hat am 15. Dezember 2015 das Strategiepapier Medienbildung beschlossen. Damit soll die Medienkompetenz in Baden-Württemberg als Schlüsselkompetenz flächendeckend und nachhaltig gestärkt werden. Strategiepapier als PDF (3,5 MB)

Wir sind Facebook

FaceBook-Modul laden

Erst durch Klicken wird dieses Modul aktiv und es werden Daten an Facebook übermittelt.
Über den Datenschutzschalter können Sie die Aktivierung rückgängig machen.

Footer