HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Was schauen Erstklässler am liebsten? FLIMMO-Special hilft Eltern von Schulanfängern weiter

„Peppa Wutz ist doch was für Kleine“. Zum Schulbeginn ändern sich bei vielen Kindern auch die Medienvorlieben. Was kommt in dem Alter eigentlich an?
15.10.2021

Ob faszinierende Heldinnen und Helden oder Formate, bei denen man sogar noch etwas lernt: FLIMMO zeigt, was für Erstklässlerinnen und Erstklässler besonders geeignet ist. Eltern erfahren außerdem, wie gute Medieninhalte für Kinder zwischen sechs und sieben Jahren gemacht sein sollten. In einem Schulstart-Special hat FLIMMO sehenswerte Filme und Serien zusammengestellt, ebenso wie die wichtigsten Infos rund um Medienerziehung in diesem Alter.

Auch in der Mediennutzung verändert sich einiges. Wann ist jetzt die „beste“ Zeit für Medien? Welche Regeln sind sinnvoll? Und warum ist YouTube Kids für Grundschulkinder die bessere Alternative? Diese und ähnliche Fragen werden im FLIMMO-Special beantwortet:

www.flimmo.de/special/12/Medientipps-zum-Schulstart

FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind elf Landesmedienanstalten, die Stiftung Medienpädagogik Bayern der BLM und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt. Weitere Infos unter www.flimmo.de