HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Tommi – Deutscher Kindersoftwarepreis feiert Jubiläum!

In diesem Jahr zeichnet der Tommi zum 20. Mal die besten Games und Kindersoftware-Titel aus. Zur Jury zählen PädagogInnen, WissenschaftlerInnen, JournalistInnen und BildungsexpertInnen sowie die TOMMI-Kinderjury.
06.07.2021

Diese wird sich dieses Jahr unter den geltenden Hygienevorschriften in rund 20 Bibliotheken in ganz Deutschland und der Schweiz treffen. Erstmals nehmen auch drei Bibliotheken aus der Schweiz teil. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht. Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 24.10.2021, um 20:00 Uhr live bei KiKA im Medienmagazin "Team Timster" statt.

Was können Publisher 2021 einreichen? Eingereicht werden können Games und Bildungssoftware für PC und Konsole, Apps, elektronisches Spielzeug, digitale Vorschulangebote und Webseiten. Publisher reichen ab sofort Produkte für die Kategorien Apps, elektronisches Spielzeug, Bildungssoftware, PCund Konsolenspiele ein. Altersgrenze ist die USK 6. Neu: In einer gesonderten Kategorie werden auch Spiele mit USK 12 ausgezeichnet. Einreichungsformulare und Teilnahmebedingungen finden Sie hier www.kindersoftwarepreis.de/anmeldung-publisher/.

Teilnahmeschluss für Publisher ist der 9. August 2021.

Kinderjury 2021 gesucht

Erneut können sich Kinder zwischen sechs und 14 Jahren für die Kinderjury bewerben. Dafür suchen Nach die teilnehmenden Bibliotheken aus Deutschland und der Schweiz Kinder, die Lust haben, die nominierten Spiele zu testen und zu bewerten. Für die Bewerbung zur Kinderjury wenden sich Interessierte bitte an die teilnehmenden Bibliotheken. Eine vollständige Liste finden Sie hier https://www.kindersoftwarepreis.de/tommi-bibliotheken/.

TOMMI Förderpreis Kindergarten 2021

Bereits zum zweiten Mal werden Kindergärten gesucht, die innovative und praxiserprobte Konzepte zum Einsatz digitaler Medien in Kitas entwickelt haben. Der Förderpreis ist mit 1.500 Euro dotiert. Unterstützt und durchgeführt wird diese Auszeichnung von der Auerbach Stiftung und von Prof. Dr. Aufenanger von der Universität Mainz. Teilnahmebedingungen sowie der Einsendeschluss für den Förderpreis sind auf https://www.kindersoftwarepreis.de/kindergarten/ zu finden.

NEU: Der TOMMI-Kriterienkatalog

Im Auftrag des TOMMI hat die HAW Hamburg unter der Leitung von Prof. Frauke Schade einen umfangreichen Kriterienkatalog zur Bewertung von Kindersoftware entwickelt, der allen Öffentlichen Bibliotheken als Grundlage für den Bestandsaufbau digitaler Spiele und Games dienen kann. Die studentische Projektgruppe der HAW Hamburg wurde 2021 dafür mit dem TIP - Team Award Information Professionals - ausgezeichnet. 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kindersoftwarepreis.de/ueber-tommi/kriterienkatalog/.

Herausgeber und Partner des Preises

Herausgeber des TOMMI ist das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Partner des Preises sind die Auerbach Stiftung, der Verein Biblioplay!, der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), Deutschlandfunk Kultur, Familie & Co, die Frankfurter Buchmesse, Google, jugendschutz.net, KiKA, mobilsicher.de, Partner & Söhne und das ZDF.