Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Media

101 Schulen

Workshop in Hechingen: Gewalt in Games und Sozialen Medien


Hassgruppen im Netz, das Teilen von peinlichen Fotos auf WhatsApp oder sexualisierte Schimpfwörter: als Gewalt würden das manche Jugendliche nicht bezeichnen. Wie man mit Heranwachsenden darüber reden kann, wo Gewalt anfängt oder aufhört, veranschaulichte uns Kindermedienland-Referent Tobias Gäckle-Brauchler in einem Hechinger Gymnasium. (Fotos: Christian Reinhold / Landesmedienzentrum BW) Zum Artikel

Zurück zur Übersicht

Footer