HERE GOES INVISIBLE HEADER

Kindertrickfilm-Akademie des 28. Internationalen Trickfilmfestivals

Kindertrickfilm-Akademie des 28. Internationalen Trickfilmfestivals

Um das Video sehen zu können, müssen Sie der Übertragung der Daten an YouTube zustimmen. Dadurch werden Informationen an YouTube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit anpassen.

Kinder-Trickfilmakademie: Trickfilme mit Hilfe von Profis selber machen

Dora, SpongeBob, Peppa Wutz – Die Welt der Kinder ist voll von Trickfilmfiguren. Wie man Trickfilme mit ganz einfachen Mitteln selber machen kann, lernten die jungen Besucher des diesjährigen Internationalen Trickfilmfestivals in Stuttgart Anfang 2021. Unter Anleitung von Profis entwickelten Kinder ab 10 Jahren ihren eigenen Trickfilm. Die Kinder-Trickfilmakademie wurde von der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg gefördert.

Auch 2021 fand das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart ausschließlich online statt. Trotzdem gab es verschiedene Mitmachangebote für die jungen Animationsfans. Hier der Ergebnisfilm der Kinder-Trickfilmakademie: „Stuttgart sucht das Supermonster“.

Die Kinder-Trickfilmakademie fand in fünf aufeinander aufbauenden Live-Webinaren über Zoom statt. Insgesamt acht Teilnehmende zwischen 11 und 15 Jahren haben dabei einen Puppen-Animationsfilm erstellt. Begleitet wurden sie von Profis aus den verschiedenen Sparten der Animationsfilmproduktion: Tine Kluth, Thorsten Puttenat, Francesco Farrana und Derek Roczen.

Sie brachten den Teilnehmenden alles bei, was sie für die Produktion eines Animationsfilm wissen müssen: die Entwicklung von Charakteren, die gezeichnet und aufwändig angefertigt wurden, die Erstellung und Vertonung von Stop Motion-Aufnahmen, visuelle Effekte für den letzten Schliff und das Zusammenfügen der einzelnen Aufnahmen zu einem Gesamtfilm.

Kontakt

Isabel Huber
Projektmanagerin Schulen und Medienpädagogik
huber@festival-gmbh.de

 

Film- und Medienfestival gGmbH
Stephanstr. 33
70173 Stuttgart
Tel.: +49-(0)711-925 46 - 124
Fax: +49-(0)711-95 801 - 237
www.festival-gmbh.de