HERE GOES INVISIBLE HEADER

Anmeldung zu den Schüler/innen-Workshops in den Pfingstferien

Anmeldung zu den Schüler/innen-Workshops in den Pfingstferien

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) ausgefüllt wurden. Nach dem Drücken des "Absenden"-Knopfes sollte eine Bestätigungsmail in ihrem Postfach landen. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach. Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben, überprüfen Sie die eingegebenen Daten und wiederholen Sie den Anmeldevorgang. Bitte verwenden Sie die jeweils aktuellste Version Ihres Browsers. Bei älteren Versionen funktioniert die Anmeldung ggf. nur eingeschränkt.
Bitte wählen Sie den Workshop, für welchen Sie Ihr Kind anmelden möchten aus. Falls Sie eine Anmeldung für mehrere Workshops vornehmen möchten, muss das Formular für jeden Workshop erneut ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie eine/n Erziehungsberechtigte/n als Kontaktperson an.

Datenschutzhinweis: Ihre Daten sowie der Inhalt Ihrer Anfrage werden vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Das Schüler-Medienmentoren-Programm wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg durchgeführt. Wir geben deshalb Ihre Anfrage an das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg weiter. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten wieder gelöscht oder gegebenenfalls bei aktenrelevanten Vorgängen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Aktenführung gespeichert.

Das Ferienangebot ist ein Projekt im Rahmen des Eltern-Medienmentoren-Programms und des Schüler-Medienmentoren-Programmes aktiv (SMEP aktiv).

Über SMEP aktiv

2011 hat das Kultusministerium das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) mit der Konzeption und Durchführung eines Ferienkursangebotes für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt auf aktive Medienarbeit beauftragt. Es sollen Kenntnisse und Fertigkeiten in verschiedenen Medienarten und Genres vermittelt und soziale und personale Kompetenzen gestärkt werden.

Das LMZ hat diese Kurse mit dem Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) verzahnt, um damit mehr Wirksamkeit der Maßnahmen zu erreichen.

SMEP aktiv ist an das Schüler-Medienmentoren-Programm angegliedert und baut konzeptionell hierauf auf. Durch SMEP aktiv werden ausgebildete Schüler-Medienmentorinnen und -mentoren (Smepper) auch im Anschluss an ihre Ausbildung weiter durch das LMZ unterstützt, fortgebildet und eingesetzt.

Ansprechpartnerin

Angela Reeh
Programmkoordinatorin Schüler-Medienmentoren-Programm

Tel.: 0711 2070 9862
E-Mail: reeh@lmz-bw.de