Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Publikation

Publikation

Flyer 101 Schulen

Soziale Netzwerke, Videoplattformen, Streamingdienste, Apps, Suchmaschinen, digitale Spiele, Smartphones und Online-Shopping – so vielfältig wie die heutige Medienwelt sind die Fragen, die sich Kinder, Jugendliche und Eltern dazu stellen: Wie präsentiere ich mich selbst im Netz? Was ist erlaubt und was illegal? Wie gehe ich verantwortungsvoll mit meinen Daten und den Daten anderer um?
Um den kompetenten Umgang mit Medien in Schule und Familie zu fördern, hat das Staatsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Initiative Kindermedienland das Programm 101 Schulen aufgelegt. Angeboten werden Workshops, Informationsveranstaltungen und aktive Medienarbeit für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte. Mögliche Themen der Veranstaltungen sind u.a. Soziale Netzwerke, Cybermobbing, Daten- und Verbraucherschutz, Hatespeech und Fake News, Jugendsexualität und Internetpornografie, Digitale Spiele, Smartphones und Apps sowie Robotik.

Das LMZ organisiert die landesweiten Veranstaltungen und führt das Programm gemeinsam mit den Stadt- und Kreismedienzentren jährlich an mindestens 101 Schulen durch.
Die Veranstaltungen sind für die Schulen kostenfrei und richten sich an alle Schulformen und Klassenstufen.

Herausgeber: Landesmedienzentrum BW
Publikationsart: Flyer
Publikationsdatum: 2019

Zurück zur Liste

Warenkorb

In der Bestellübersicht finden Sie eine Übersicht über alle ausgewählten Publikationen.

0 Artikel im Warenkorb

Footer