Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Tricks for Kids – Das Kinderfilm-Festival des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart steht vor der Tür

Filme, Familientag im Landtag (Bürger- und Medienzentrum) und Workshops: Das Kinderprogramm des 26. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) bietet für Kinder und Jugendliche ein vielfältiges Angebot.
05.04.2019

Trickfilm ist nicht nur etwas für Kinder – oft sind sie aber seine größten Fans! Deshalb zeigt das ITFS im Kurzfilm-Wettbewerb 27 Filme und Serienepisoden für das junge Publikum. Abenteuer, Spaß und Spannung versprechen die Langfilme AniMovie Kids: „Dilili in Paris“ (Deutschlandpremiere), „The Angel in the Clock“ (Deutschlandpremiere), „Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft“, „Racetime“ (Deutschlandpremiere) und „Pachamama“. „Bayala – Das magische Elfenabenteuer“ (Mi. 01.05. 16 Uhr, Gloria 1) und „Der kleine Rabe Socke  – Suche nach dem verlorenen Schatz“ (Sa. 04.05., 15 Uhr, Gloria 2) feiern jeweils ihre Weltpremiere.

Der Gewinnerfilm aus dem Kurzfilm-Wettbewerb wird in der Tricks for Preisverleihung von der Kinderjury gekürt. Mit dabei ist auch die Schauspielerin Nellie Thalbach, die für den diesjährigen Deutschen Animationssprecherpreis im Film „Der kleine Rabe Socke  – Suche nach dem verlorenen Schatz“ nominiert ist. // Sa. 04.05., 17 Uhr, Metropol 1

Open Air auf dem Schlossplatz

Auf der großen LED-Leinwand laufen täglich von 14-17 Uhr die schönsten animierten Kurzfilme, außerdem jeweils um 15 Uhr die Langfilme „The Lego Ninjago Movie“, „Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel“, „Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer“, „Biene Maja 2 – Die Honigspiele“, „Luis und die Aliens“ und „Manou – flieg‘ flink!“.

Familientag im Bürger- und Medienzentrum (BMZ) des Landtags

Der Landtag von Baden-Württemberg und das ITFS laden zum Familientag im Bürger und Medienzentrum ein: Neben einem abwechslungsreichen Filmprogramm lernen Kinder und Jugendliche beim „Markt der Möglichkeiten“ unterschiedliche Trickfilm-Macharten kennen, während die Eltern in einer Führung durch den Landtag spannende Einblicke in den Parlamentsbetrieb und den Plenarsaal bekommen. Um 11:30 Uhr lädt Till Penzek zum Bilderbuchkino „Floras Dschungel“ mit anschließender Malaktion ein, bevor um 13:30 Uhr die Gewinnerin des Wettbewerbs „Trickfilm für Europa“ Shadi Adib gemeinsam mit Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz MdL über ihren Europafilm „Ode“ spricht. Abschließend dürfen sich um 14:00 Uhr alle auf den Animationsfilm „Shaun das Schaf – Der Film“ freuen. Filmakademieabsolventin Tine Kluth steht nach dem Film Rede und Antwort, wie solche Puppen im Trickfilm entstehen. Der Eintritt ist frei. // So. 05.05, 11-17 Uhr

Workshops für Kinder und Jugendliche

Für alle, die sich so richtig intensiv mit Trickfilm beschäftigen wollen, findet an drei Tagen der Festivalwoche die Kinder-Trickfilmakademie im BMZ statt: In fünf aufeinander aufbauenden Modulen produzieren Jugendliche mit der Unterstützung von Profis aus den verschiedenen Sparten der Animationsfilmproduktion einen Stop Motion-Film (in Zusammenarbeit mit der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg des Staatsministeriums). // Fr. 03.05., 15-17.30 Uhr // Sa. 04.05., 10.30 – 13 Uhr, 14-16.30 Uhr // So. 05.05., 11-13-30 Uhr, 14.30-17 Uhr

Weitere Trickfilmworkshops für Kinder und Jugendliche im BMZ drehen sich rund um die Themen Greenbox und Sounddesign. Im Jugendhaus Mitte und der Wilhelma gibt es außerdem Comic-, Virtual Reality- und Tierfilm-Workshops für Schüler und Kitas.

GameZone Kids im Kunstgebäude

In der GameZone Kids, die von Medienpädagogen der ComputerSpielSchule, der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft und der Merz Akademie betreut wird, können Kinder und Jugendliche täglich die Spiele-Welt entdecken und gemeinsam spielen. // Di. – Sa. 10.30 – 20 Uhr, So. 10.30 – 18 Uhr

Das Tricks for Kids-Programm des ITFS findet mit freundlicher Unterstützung der L-Bank statt.

Weitere Informationen: www.itfs.de

Sichern Sie sich Ihre Presse-Akkreditierung: presse@festival-gmbh.de

Footer