Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Schülerworkshops zum Thema „Smartphones, Tablets & Apps“ an der Bismarckschule in Feuerbach

Stuttgart - An der der Bismarckschule in Feuerbach finden am 27.04.2016 im Rahmen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg zwei Schülerworkshops zur Förderung von Medienkompetenz statt.
18.03.2016

Diese Veranstaltungen gehören zum Programm „101 Schulen“, das vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt wird. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen erhalten Workshops zum Thema „Smartphones, Tablets & Apps“. Ziel der praxisorientierten Schüler-Workshops ist es, bei den Kindern und Jugendlichen Reflexionsprozesse über den Umgang mit Medien in Gang zu bringen.    

Im Workshop "Smartphones, Tablets & Apps" erfahren die Schülerinnen und Schüler, was in diesen Geräten und Anwendungen steckt, welche Möglichkeiten zur sinnvollen und sicheren persönlichen Nutzung und auch welche Tücken damit verbunden sind. An den Vorerfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anknüpfend, geht es auch um die vielseitige Welt der Apps und die Frage, wie man Apps sicherer nutzt und welche Alternativen es zu herkömmlichen Applikationen gibt. Auch Probleme wie Kostenfallen, Datenklau oder Cybermobbing werden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erörtert. Die Workshops finden am 27. April 2016 statt. Referent der Veranstaltungen ist Robert Rymes (LMZ).

Weiterführende Links:

www.kindermedienland-bw.de

http://101schulen.kindermedienland-bw.de/de/startseite/

www.facebook.com/kindermedienland.bw

https://www.lmz-bw.de

Footer