Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Neues Programm der Initiative Kindermedienland "Fakt oder Fake? Informationskompetenz lernen und leben" startet

Seit einiger Zeit ist das Thema "Fake News" verstärkt im Fokus. Doch wie können wir Fake News von nachprüfbaren Informationen unterscheiden? Was benötigen wir, um in Zeiten zahlloser Informationsquellen gut recherchieren zu können? Wie können wir selbst verantwortungsbewusst mit Informationen im Netz umgehen? Die Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg bietet in Kooperation mit der Medienakademie Baden-Württemberg e.V. Workshops zum Thema "Fakt oder Fake? Informationskompetenz lernen und leben" für außerschulische Bildungseinrichtungen an.
31.08.2018

Fakt oder Fake? Informationskompetenz lernen und leben

Realität oder Fiktion? Diese Frage beschäftigt seit jeher nicht nur Mediennutzerinnen und Mediennutzer, sondern auch die Medienpädagogik. Seit einiger Zeit ist dieses Thema im Kontext sogenannter "Fake News" verstärkt im Fokus. Ob als Hoax, Verschwörungstheorie, Schleichwerbung oder politische Meinungsmache, bewusste Falschmeldungen können sich negativ auf die Informiertheit und Mündigkeit von Bürgerinnen und Bürgern auswirken. Begleitend existieren Phänomene wie Hate Speech oder Echokammer-Effekte, die unter Umständen das gesellschaftliche Miteinander erschweren.

Workshops für Jugendliche und MultiplikatorInnen

Die Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg bietet in Kooperation mit der Medienakademie Baden-Württemberg e.V. Workshops zum Thema "Fakt oder Fake? Informationskompetenz lernen und leben" an. Außerschulische Bildungseinrichtungen, Vereine und Verbände, Jugendzentren, soziale Institutionen, öffentliche Einrichtungen und offene (Jugend-)Gruppen können sich für eines der folgenden Formate bewerben:

  • MultiplikatorInnen-Schulungen
  • Workshops mit Jugendlichen.

Die Planung und Umsetzung der Workshops erfolgt in enger Absprache mit dem Bewerber. Informationen zu möglichen Inhalten finden Sie hier. Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Website des Programms Fakt oder Fake

Medienakademie Baden-Württemberg e.V.

 

Footer