Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Jetzt Festivalpässe für das Internationale Trickfilmfestival Stuttgart sichern

Ab sofort können sich Publikum und Branchenvertreter Festivalpässe, Akkreditierungen, Tages- und Abendkarten des 26. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart zum vergünstigten Early Bird-Tarif sichern. Der Frühbucherrabatt läuft bis zum 07. März 2019.
23.01.2019

Als eines der wichtigsten Festivals für die Animationsbranche weltweit feiert das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) dieses Jahr seine 26. Ausgabe und wird auch in diesem Jahr zum Dreh- und Angelpunkt der weltweiten Animationsfilmbranche. Fachpublikum sowie Filmliebhaber werden alljährlich dazu eingeladen, die aktuellsten Trickfilme und innovativsten Projekte zu entdecken. Es ist weltweit eines der größten und wichtigsten Festivals für den Animationsfilm und seinen Verbindungen zu Games, Transmedia, Musik, Architektur und VR. Über 100.000 Besucher werden auch in diesem Jahr die besten Trickfilme aus aller Welt bestaunen. Unter den rund 2.500 Fachbesuchern befinden sich Produzenten, Kuratoren, Auftraggeber sowie Einkäufer und Vertreter von Fernsehsendern, Pressevertreter und Filmemacher. Das ITFS bietet mit über 200 Veranstaltungen und 1.000 Filmen eine Fülle an interessanten und außergewöhnlichen Programmen. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern bietet das ITFS eine einmalige Plattform: Zeitgleich finden die führenden Branchenveranstaltungen Animation Production Days und FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media statt. 

Festivalfans können auch in diesem Jahr wieder flexibel dabei sein und zwischen Festivalpass (Dauerkarte) oder Einzel-, Tages und Abendtickets wählen. Der große Vorteil des Festivalpasses: er ermöglicht den Eintritt zu allen Veranstaltungen (inklusive Eröffnung und Preisverleihungen) des 26. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart. Wer schnell genug ist, hat jetzt noch bis einschließlich 07.03.2019 die Möglichkeit, den Festivalpass zum Frühbucherrabatt von 65 EUR (anstatt 80 EUR) zu ergattern und kann sich u.a. freuen auf:

  • Stars und roter Teppich: Renommierte Trickfilmer und Animationskünstler werden vor Ort sein.
  • Blick hinter die Kulissen: Weltweit führende Animationsstudios stellen ihre Projekte vor.
  • Die GameZone präsentiert aktuelle Tendenzen der Computerspielkultur und zukunftsweisende Hochschulprojekte. Sie zeigt die Verbindungen von Games und Animation mit den neuesten Entwicklungen von Virtual und Augmented Reality und lädt Besucher zum Spielen und Mitmachen vor Ort ein!
  • Sonderprogramm „Science, Games & Animation“

Festivalpässe und weitere Informationen: www.itfs.de/tickets

Footer