HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

What the fake?! - Jetzt beim Deutschen Multimediapreis mb21 bewerben!

Der Startschuss ist gefallen: Ab jetzt kann man seine kreativen Medienprojekte für den 23. Deutschen Multimediapreis mb21 mit dem Motto „What the fake?!“ einreichen!
30.04.2021

Ob Tüftler/-in, Blogger/-in, Podcaster/-in, Game-Entwickler/-in oder Robotic-Fan: Alle jungen Medienmacher/-innen bis 25 Jahre können am bundesweiten Wettbewerb teilnehmen. Dabei sind der Experimentierfreudigkeit keine Grenzen gesetzt. Das Jahresthema „What the fake?!“ regt dazu an, sich mit den Themen Falschnachrichten, Filterblasen und Verschwörungserzählungen kritisch auseinanderzusetzen und innovative Medienformate zu entwickeln.

Der Wettbewerb ist bundesweit einzigartig und zeichnet digitale, netzbasierte und interaktive Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus. Dabei ist eine weite Brandbreite von Formaten möglich, von Blogs, Apps und Games bis zu Making-Projekten und medien-künstlerischen Installationen. Eingereicht werden können Projekte, an denen alleine gearbeitet wurde, aber auch Gemeinschaftsprojekte, die mit Freund/-innen in der Freizeit, Schule oder anderen Bildungseinrichtungen entstanden sind. Auch Kindertagesstätten sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen!

Einsendeschluss ist der 09. August 2021.

Auf die Gewinner/-innen warten Preisgelder von insgesamt 11.000 Euro sowie eine Einladung zum Medienfestival nach Dresden.

Zum 23. Deutschen Multimediapreis mb21