HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

FLIMMO: der Film- und Fernsehratgeber hilft Eltern weiter – ab 4. Oktober in neuem Design

Welche Fernsehsendungen und Filme sind kindgerecht? FLIMMO – der Film- und Fernsehratgeber für Eltern hilft weiter. Jetzt erstrahlt er in neuem Orange! Aber nicht nur die Verpackung ist neu, sondern auch der Inhalt.
28.09.2021

FLIMMO - der Elternratgeber für TV, Streaming & YouTube wurde an den aktuellen Bedürfnissen von Eltern neu ausgerichtet. Dabei werden nun auch Inhalte jenseits des klassischen Fernsehens stärker unter die Lupe genommen. Das medienpädagogische Angebot von Landesmedienanstalten, der Stiftung Medienpädagogik Bayern der BLM und dem IZI beim Bayerischen Rundfunk wurde dafür von Grund auf neu konzipiert. Zu FLIMMO
Eine Ampel für die Bewertung, Altersangaben, medienpädagogische Empfehlungen und vieles mehr - der neue FLIMMO wird in der offiziellen Release-Veranstaltung vorgestellt, zu der wir Sie herzlich einladen möchten:

Release-Veranstaltung "So funktioniert der neue FLIMMO"

Vorstellung des Elternratgebers für TV, Streaming & YouTube 4. Oktober 2021 | 14:00 Uhr | Online-Livestream
Was die Herausforderungen von Medienerziehung heute ausmacht und wie Eltern dabei – insbesondere auch von den Landesmedienanstalten – sinnvoll unterstützt werden können, wird im Anschluss in einer Gesprächsrunde diskutiert. Über sli.do können Sie sich mit Ihren Fragen beteiligen.
Kostenlose Anmeldung hier möglich: https://www.blm.de/blm-events/events-2021/flimmo-release.cfm

Den Zugangslink erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Programm
14:00 Uhr Grußwort
Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)

14:10 Uhr Vorstellung der neuen FLIMMO-Webseite
Michael Gurt, verantwortlicher Redakteur FLIMMO, JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Bidjan Vakili, Projektleiter FLIMMO, Stiftung Medienpädagogik Bayern der BLM

14:45 Uhr Die Qual der Wahl - Aktuelle Herausforderungen der Medienerziehung und wie Eltern dabei unterstützt werden können
Teilnehmende der Diskussionsrunde:
Kathrin Demmler, Direktorin des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) Beauftragter für Medienkompetenz der Landesmedienanstalten
Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Verena Weigand, Vorsitzende des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Bereichsleiterin Medienkompetenz und Jugendschutz der BLM

Moderation: Annette Schriefers