HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Tricks for Kids – Das Kinderfilm-Festival des ITFS 2022 findet vom 3. bis 8. Mai 2022 statt

Trickfilm ist nicht nur etwas für Kinder – oft sind sie aber seine größten Fans! Das Kinderfilm-Festival Tricks for Kids beim 29. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart hat vom 3. bis 8. Mai 2022 einiges zu bieten: Aktuelle Kurzfilme aus der ganzen Welt, internationale Animationsserien sowie internationale Trickfilme in Spielfilmlänge, die vor Ort in Stuttgart sowie (mit wenigen Ausnahmen) in der Mediathek auf OnlineFestival.ITFS.de zu sehen sind.
29.04.2022

Dazu gibt es jede Menge Workshops und Mitmachaktionen für Kinder. Das Open Air-Kino auf dem Stuttgarter Schlossplatz lädt zum gemütlichen Familienpicknick vor der großen LED-Wand ein. Das Kinderfilm-Festival Tricks for Kids wird zusammengestellt von der Kuratorin Iris Loos (vhs stuttgart „Treffpunkt Kinder“) und wird auch in diesem Jahr maßgeblich von der L-Bank Baden-Württemberg unterstützt. Die L-Bank stiftet zudem erstmalig einen Tricks for Kids Publikumspreis. Gefördert wird das Kinderfilm-Festival im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Die Wettbewerbe Tricks for Kids und AniMovie Kids

Der Kurzfilm- und Serien-Wettbewerb Tricks for Kids zeigt herausragende, ausgewählte Produktionen aus der ganzen Welt, darunter „Battery Daddy“ (Seung-bae Jeon, Südkorea), „Maman Pleut des Cordes“ („Mum is pouring rain“, Hugo De Faucompret, Frankreich), „The soloists“ (Celeste Jamneck, Feben Elias Woldehawariat, Mehrnaz Abdollahina, Razahk Issaka, Yi Liu, Frankreich), die Serie „Pip and Posy“ mit der Folge „Night Pip“ („Nacht Pip“, Matt Tea, Vereinigtes Königreich), „The bridge of the City“ (Klym Klymchuk, Ukraine) und „Lost Brain“ (Isabelle Favez, Schweiz). Die Tricks for Kids-Programme sind im TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ sowie auf der Webseite OnlineFestival.ITFS.de im ONLINE+-Bereich zu sehen.

Alle Filme des Tricks for Kids-Wettbewerbs finden sich hier: https://www.itfs.de/wp-content/uploads/2022/03/ITFS22_Filmliste_Tricks-for-Kids.pdf

Der Preis für den besten animierten Kurzfilm für Kinder in Höhe von 4.000 Euro wird gestiftet von Studio 100 Media. Der Gewinnerfilm wird von einer Kinderjury gewählt. Zusätzlich wird es dieses Jahr zum ersten Mal einen Preis für den Publikumsliebling des Tricks for Kids-Wettbewerbs geben, der von der L-Bank Baden-Württemberg gestiftet wird. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Abstimmen können Kinder und ihre Familien im Tricks for Kids-Programm auf OnlineFestival.ITFS.de im ONLINE+-Bereich, indem sie jedem Kurzfilm eine Sterne-Wertung geben.

Vergeben werden beide Preise bei der Tricks for Kids Preisverleihung am Samstag, 7. Mai 2022. Hier können die jungen Filmfans dieses Jahr gleich in doppelter Hinsicht fantastische Tricks erleben: Die Kinderjury präsentiert den Gewinnerfilm aus dem Tricks for Kids Kurzfilm-Wettbewerb, der Publikumspreisträger wird gekürt und der magische Moderator Alexander Merk führt durch die Show (Sa. 07.05., 17:30 Uhr, im TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ, ab 8 Jahren, Tickets: ITFS.de/tickets)..

Auch im Langfilm-Wettbewerb AniMovie dürfen sich junge Filmfans auf Highlightfilme für die ganze Familie freuen. Unter AniMovie Kids laufen „Myši patrí do nebe“ („Even Mice Belong in Heaven“, Jan Bubenícek, Denisa Grimmová, Tschechische Republik, Frankreich, Polen, Slowakei, 2020) und die Weltpremiere von „Lille Allan – Den menneskelige antenne“ („Little Allan – The Human Antenna“, Amalie Næsby Fick, Dänemark, 2022). Out of Competition ist als Preview ein Tag vor dem offiziellen Kinostart „Die Biene Maja – Das geheime Königreich“ (Noel Cleary, Alexs Stadermann, Deutschland, Australien, 2020, präsentiert von Studio 100) zu sehen.

Open Air Highlights

Auf dem Open Air gibt es täglich ab 12:00 Uhr ein buntes Kurzfilm-Programm aus den Tricks for Kids-Wettbewerben der letzten Festival-Jahre sowie einen Animationslangfilm für die ganze Familie zu sehen (u. a. „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“, „Latte Igel und der magische Wasserstein“, „Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz“, „Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt“, „Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing“ und „Coppelia“). Das Open Air-Programm wird täglich weltweit ab 14:00 Uhr im ITFS Live-Stream übertragen (das Programm im ITFS Live-Stream kann vom Vor-Ort-Programm abweichen).

Eine Weltpremiere auf dem Open Air feiert der Kurzfilm „Versteckte Helden“ vom Animationsstudio monströös, der für „MACH DICH STARK – Die Initiative für Kinder im Südwesten“ erstellt wurde. Kinderarmut geht uns alle an, denn arm zu sein heißt für Kinder, von der Gesellschaft ausgeschlossen zu sein. Deshalb haben MACH DICH STARK und das ITFS zusammen einen Kurzfilm produziert, der sagt „Schau hin!“. Regisseurin Anna Levinson von monströös und Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha kommen zur Premiere und erzählen, wie sie sich für Kinder stark machen. Das Projekt wird unterstützt vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg und der Hald & Grunewald GmbH (Mi., 04.05., 19:45 Uhr, Open Air-Bühne).

Wie geht nachhaltige Mobilität in Stuttgart? Am besten doch mit dem Fahrrad! Gemeinsam mit Paul Lange und SHIMANO lädt das ITFS zum großen Fahrrad-Samstag ein – mit gratis Check-up des eigenen Fahrrads am Shimano Profi-Werkstatt-Zelt. Auf der Open Air-Bühne und der LED-Wand werden Special Guests und ein spannendes Filmprogramm rund ums Rad präsentiert (Sa., 07. Mai, ab 12:00 Uhr, Open Air).

Alle Infos zum Open Air: https://www.itfs.de/programm/openair/

Angebote zum Mitmachen – Workshops von Tricks for Kids und GameZone Kids

Bei den Workshops im Jugendhaus Mitte, im TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ und im Institut Français können Kinder und Jugendliche selbst aktiv werden. Ob beim Mitmalfilm-Workshop (das Mitmalfilm-Team wurde für seine Idee, aus Malvorlagen direkt Animationsfilme zu schaffen, beim ITFS 2021 mit dem Trickstar Business Award ausgezeichnet) oder bei den Comic-, Stop-Motion-, Sounddesign- und Greenscreen-Workshops – hier kann sich jeder kreativ austoben. Bei der Kinder-Trickfilmakademie (in Zusammenarbeit mit dem Kindermedienland) produzieren die Teilnehmenden an drei Tagen der Festivalwoche mit Unterstützung von Profis aus den verschiedenen Sparten der Animationsfilm-Produktion (Character-Design, Setbau, Filmaufnahmen, Sounddesign, Visuelle Effekte) einen Stop-Motion-Film. Im Rahmen der Initiative „MACH DICH STARK“ werden gleich zwei Workshops angeboten. Im Institut Français beim zweitägigen Workshop des Animationsstudio Tigobo aus Frankreich produzieren die Kids einen Animationsfilm gegen Kinderarmut, Ausgrenzung und Ungleichheit.

Beim kostenlosen „MACH DICH STARK Superheld*innen Games Workshop“ bauen die Teilnehmenden – mit und ohne Programmiererfahrung – mit der Game Engine Unity und zusammen mit dem Team von Spellgarden Games ein erstes Spiel-Level. Grundlage dazu sind Liane, Max und Tamara aus dem Kurzfilm „Versteckte Helden“, der seine Premiere auf dem Schlossplatz beim ITFS Open Air hat. Die GameZone Kids im Jugendhaus Mitte (in Zusammenarbeit mit der ComputerSpielSchule Stuttgart des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg, der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, der Merz Akademie und der Mobilen Medienschule Stuttgart Ost) wird von Medienpädagog*innen betreut. Hier können Kinder und Jugendliche die Gaming-Welt entdecken und gemeinsam in kostenlosen Workshops, u. a. mit Minetest und „Controller bauen mit MakeyMakey“ spielen.

Alle Infos zum Tricks for Kids Kinderfilm-Festival des ITFS und die Anmeldemöglichkeiten für die Workshops finden sich hier https://www.itfs.de/programm/familiekinder/

Zusätzlich gibt es ein vielfältiges Programm aus Filmvorführungen und Workshops für Kitagruppen, Schulklassen und Lehrkräfte. Mehr Info unter https://www.itfs.de/programm/kitas-schulen/

Link zum Tricks for Kids-Flyer https://www.itfs.de/wp-content/uploads/2022/04/ITFS22_TfK-Flyer_web_kl.pdf

Tickets für das ITFS sind unter https://www.ITFS.de/tickets/ erhältlich.