HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Jetzt noch bis zum 28.02. für das Stuttgarter Kinderfest am 2. Juli 2023 bewerben!

Stuttgarter Kultureinrichtungen, gemeinnützigen Organisationen und Vereine können sich mit einem eigenen Bühnenprogramm oder Aktionsstand für das Stuttgarter Kinderfest 2023 bewerben! Die Themen Interkulturalität, Nachhaltigkeit und Inklusion sollen dabei im Fokus stehen.
27.01.2023

Jetzt mit dem eigenen Verein oder der eigenen Einrichtung beim Stuttgarter Kinderfest 2023 beteiligen!

Am Sonntag, den 2. Juli 2023 von 12-18 Uhr, organisieren die Kinderbeauftragte der Stadt Stuttgart, das Deutsch-Türkische Forum, der Stadtjugendring und die Jugendhaus Gesellschaft wieder das Stuttgarter Kinderfest auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Stuttgarter Kultureinrichtungen, gemeinnützigen Organisationen und Vereine sind dazu eingeladen, sich an diesem bunten Fest mit eigenen Beiträgen zum Bühnenprogramm oder einem Aktionsstand auf dem Marktplatz zu beteiligen. Neben der Interkulturalität liegen den Veranstaltern die Themen Nachhaltigkeit und Inklusion sehr am Herzen.

Dabei soll durch das gemeinsame Engangement für alle Stuttgarter Kinder und Familien ein buntes und nicht-kommerzielles Kinderfest auf die Beine gestellt werden. Es soll erlebbar sein, dass in Stuttgart Kinder und Familien vieler Kulturen gut zusammenleben und sich in ihrer Vielfalt bereichern. 

 

BEWERBUNG FÜR DAS PROGRAMM

Bewerben können sich alle Einrichtungen und Organisationen mit dem eigenen Programmbeitrag über das Online Formular unter

www.stuttgarter-kinderfest.de/anmeldung/

Bewerbungen sind bis spätestens 28. Februar 2023 möglich. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist erhalten die Bewerberinnen und Bewerber Rückmeldung von den Veranstaltern. 

 

Weitere Infos zum Programm, den Vorjahresveranstaltungen und der Anmeldung finden sich unter: 

www.stuttgarter-kinderfest.de