HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Sind Sie und ihre Schulklasse kreativ unterwegs? Dann wartet vielleicht ein attraktiver Geldpreis auf Sie!

Videokonferenzen, Online-Tools, Home Schooling – mehr als je zuvor haben digitale Medien in den vergangenen zwölf Monaten den Alltag bestimmt. Und was bleibt? Damit befasst sich dieser Wettbewerb der MKFS-Stiftung.
08.06.2021

Medien können aktiv und kreativ genutzt werden und einen Mehrwert schaffen. Das soll der Wettbewerb „Medien machen“ zeigen. Gesucht werden Filme, Hörspiele, Podcasts oder andere mediale Ergebnisse. Ganz egal, welches Medienprodukt Sie für oder mit Schülerinnen und Schülern erarbeitet haben – reichen Sie ihren Film, Podcast, Audiobeitrag, Hörspiel, als Beitrag ein.

Einsendeschluss ist Freitag, der 30. Juli 2021.

In vier Altersklassen – Mini (3-6 Jahre), Midi (6-10 Jahre), Maxi (10-16 Jahre) und Youngster (16-19 Jahre) – zeichnet die MKFS-Stiftung Projekte und Arbeiten aus, die als Best-Practice-Beispiel eine kreative und aktive Medienarbeit dokumentieren.

Das Mitmachen ist ganz einfach: Auf www.mkfs.de registrieren, den Beitrag hochladen und in unserem Online-Formular einige wenige Fragen beantworten. Bei der Bewertung wird nicht nur das Ergebnis, sondern auch der Prozess dahinter betrachtet! Nähere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.mkfs.de/wettbewerb. Mitmachen lohnt: Für bis zu sechs Gewinner stehen attraktive Geldpreise zur Verfügung. Wir freuen uns auf viele Einreichungen!