HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Schülermedientag am 09.12.2013 im Haus der Wirtschaft Stuttgart

Schülermedienmentoren Bodensee
Stuttgart – Am Montag, 09.12.2013, 09.30 bis 16.30 Uhr, veranstaltet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) im Haus der Wirtschaft in Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 19, den ersten SMEP-Schülermedientag. SMEP steht für das erfolgreiche Schüler-Medienmentoren-Programm. Es wird seit vielen Jahren vom LMZ im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport durchgeführt und soll ab dem Jahr 2014 zu einem flächendeckenden Regelangebot für Schulen in Sachen Medienbildung werden. Inzwischen sind mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler zu qualifizierten Multiplikatoren ausgebildet worden.
27.11.2013

Stuttgart – Am Montag, 09.12.2013, 09.30 bis 16.30 Uhr, veranstaltet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) im Haus der Wirtschaft in Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 19, den ersten SMEP-Schülermedientag. SMEP steht für das erfolgreiche Schüler-Medienmentoren-Programm. Es wird seit vielen Jahren vom LMZ im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport durchgeführt und soll ab dem Jahr 2014 zu einem flächendeckenden Regelangebot für Schulen in Sachen Medienbildung werden. Inzwischen sind mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler zu qualifizierten Multiplikatoren ausgebildet worden.

Die nachhaltige Verankerung des Schüler-Medienmentoren-Programmes im Schulalltag nehmen wir zum Anlass, bisherige Erfahrungen zu reflektieren, Best-Practice-Beispiele vorzustellen und gleichzeitig neue Impulse für die Medienbildung und aktive Medienarbeit an Schulen zu setzen. Am Schülermedientag wird gezeigt, welche Potenziale im Peer-to-peer-Ansatz in der Medienbildung stecken und wie Schulen mit ihren Schülermedienmentorinnen und -mentoren diese Potenziale nutzen können.

Die Begrüßung durch den Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg, Herrn Wolfgang Kraft, erfolgt um 10.00 Uhr. Um 11.00 Uhr diskutiert u.a. Ministerialdirektor Dr. Jörg Schmidt vom Kultusministerium Baden-Württemberg mit Schülerinnen und Schülern sowie weiteren Experten über Perspektiven der Medienbildung an den Schulen.

Rund 150 Schüler-Medienmentorinnen und -Mentoren mit ihren SMEP-Lehrkräften erhalten an diesem Tag die Möglichkeit, sich mit anderen Mentoren auszutauschen und sich in Workshops vertieft mit einem Medienthema ihrer Wahl auseinanderzusetzen.

Zum Programm