HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Junge Frauen, Seniorinnen und Fachfrauen aus Kultur und Wirtschaft im Austausch über ihr Erleben der aktuellen Situation

Wie erleben Frauen, Seniorinnen und Fachfrauen aus Kultur und Wirtschaft die aktuelle Situation und was hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie verändert?
19.02.2021

Diesen und weitere Fragen möchten die Macherinnen von GIRS GO MOVIE gerne gemeinsam mit Ihnen nachgehen. Sie laden sie herzlich ein zur 1. Diskussionsrunde „NACH-JETZT – Junge Frauen, Seniorinnen und Fachfrauen aus Kultur und Wirtschaft im Austausch über ihr Erleben der aktuellen Situation“. Die Online-Diskussion ist Teil der neuen Veranstaltungsreihe "GIRLS GO MOVIE trifft Rhein-Neckar – Die Blickwinkel junger Mädchen und Frauen auf die Welt", in der Fachmenschen aus der Metropolregion Rhein-Neckar miteinander diskutieren.

Die Online-Veranstaltung findet statt am 4. März um 17 Uhr.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Open Government Lab Rhein-Neckar: Nachhaltigkeit in der Regionalentwicklung“ des Verband Region Rhein-Neckar statt, in dem die Nachhaltigkeitsziele in der Regional- und Kommunalentwicklung sichtbar gemacht und weiterhin gestärkt werden sollen. Dies wird vor allem mithilfe von Bürgerbeteiligung und offenem Dialog umgesetzt.

Sie haben Lust dabei zu sein? Dann einfach anmelden unter https://www.m-r-n.com/neuigkeiten-und-veranstaltungen/veranstaltung-details/132006/

"GIRLS GO MOVIE trifft Rhein-Neckar" ist ein Kooperationsprojekt von GIRLS GO MOVIE – Kurzfilmfestival und Filmcoaching-Programm und Verband Region-Rhein-Neckar.