Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Pressemitteilung

Freie Unterrichtsmaterialien und –ideen: auf Edulabs.de

Die Edulabs-Community sammelt auf ihrer Plattform Unterrichtsideen für zeitgemäße Bildung. Das Beste daran - die verlinkten Materialien sind mit offenen Lizenzen für jeden frei verfügbar und ihr könnt nach Fächergruppen oder Zielgruppen filtern.
29.11.2019

edulabs versteht sich als überregionaler Inkubator, in dem Menschen ihre didaktischen, technischen und gestalterischen Fähigkeiten einsetzen, um zusammen innovative und nachnutzbare Bildungsmaterialien zu entwickeln.

Das Pilotprojekt wurde zwischen dem 1.3.2017 und 31.12.2018 durch den Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. geleitet und ist abgeschlossen. Deutschlandweit organisierte es Treffen von interdisziplinären Teams – die sogenannten edulabs-Treffen –, bei denen Materialien und digital gestützte Methoden evaluiert, erstellt, dokumentiert und verbessert wurden.
Die entstandenen Lab-Projekte begleitete edulabs didaktisch und technisch, außerdem unterstützte es bei der Vernetzung mit Bildungsträgern.
Das Resultat sind zahlreiche Projekte, eine Plattform mit zeitgemäßen Unterrichtsideen, das Forum Open:Education sowie eine aktive Community, die in drei Regionen regelmäßige Lab-Treffen organisiert.

edulabs und OER edulabs war Teil des OERinfo-Förderprogramms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel der Förderung war der Aufbau von Kompetenzen zur Nutzung, Erstellung und Verbreitung von offenen Bildungsmaterialien als Open Educational Resources (OER): Lehr- und Lernmaterialien, die unter einer freien Lizenz geteilt werden. An diesem Ziel arbeitete edulabs gemeinsam mit 23 weiteren Projekten, die sich ebenfalls für offene Bildung einsetzten.

Footer