Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Media

Medienkompetenz-Fund
  • 24.06.2015

Hör gut hin (Evangelischer Kindergarten Burgheim)

  • 1.Schritt: Durchführung des Experiments „Aus Schwarz wird bunt“. Hierfür müssen Kreise aus Filterpapier ausgeschnitten werden. 

  • Mit etwas Geduld kann die Veränderung beobachtet werden – es wird das ganze Farbspektrum des schwarzen Stiftes sichtbar. 

  • So füllt sich das Begleitheft, indem die einzelnen Arbeitsschritte erklärt werden.  

  • Und fertig ist die erste Experimentierkiste! 

  • Nachdem die Kinder mit einem schwarzen Filzstift einen Punkt in die Mitte des Kreises aufgetragen haben, tröpfeln sie mithilfe einer Pipette einen Wassertropfen auf den schwarzen Farbtupfer. 

  • 2. Schritt: Vertonung des Experiments und Herstellung des Experimentierkastens. Der Text wird auf den Franklin-Stift aufgesprochen. 


Das Projekt „Hör gut hin, hier stecken echte Forscher drin!“ nutzt moderne Medien zur naturwissenschaftlichen Bildung. Gemeinsam mit den Kindern werden Experimentierkästen entwickelt, d.h. Kästen, in denen das Material für ein Experiment enthalten ist. Zu den Materialien wurde ein Heft erstellt, das neben Fotos auch anhand eines Audiostiftes die einzelnen Schritte erläutert. Den Text haben die Kinder selbst aufgesprochen, da der Audiostift „Franklin“ mithilfe von speziellen Aufklebern das Erstellen eigener Audiotexte ermöglicht.

Zurück zur Übersicht

Footer