Baden-Württemberg Kindermedienland

HERE GOES INVISIBLE HEADER

Daniela Hilpp

Daniela Hilpp

Daniela Hilpp

(Radiomoderatorin)

„Es ist wichtig, dass junge Menschen die Chancen und Möglichkeiten, die sich in diesem multimedialen Zeitalter bieten, begreifen. Genauso wichtig ist es aber auch, sie für die Risiken und Gefahren zu sensibilisieren.“

Daniela Hilpp

„Medien liefern Informationen, Meinungen und Gesprächsstoff, setzen Trends, faszinieren und unterhalten. Sie schaffen Vorbilder, bringen uns die Welt nach Hause und verbinden uns mit Freunden. Und nicht selten sorgen sie dafür, dass wir unsere Alltagsprobleme einfach ausblenden und vergessen können.

Mittlerweile gibt es das ganze Paket ‚to go’ und ‚on demand’. Es ist also völlig normal, dass Medien uns fast überall umgeben und uns was wir brauchen auf Knopfdruck liefern. Die Zukunft bietet sicher noch ungeahnte Möglichkeiten.
Sich das alles wegzudenken – undenkbar! Gerade deshalb ist es wichtig, dass junge Menschen die Chancen und Möglichkeiten, die sich in diesem multimedialen Zeitalter bieten, begreifen. Genauso wichtig ist es aber auch, sie für die Risiken und Gefahren zu sensibilisieren.

Dank der Medien rücken wir oft näher zusammen. Zumindest gefühlt, wenn wir z. B. bei Facebook 300 Freunde haben, oder beim Public Viewing mit zig-tausend Anderen jubeln. Wir erweitern unseren Horizont, werden auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam gemacht. Begreifen, dass es manchmal wirklich etwas bringt, sich für Dinge einzusetzen, selbst aktiv zu werden. ‚Angestupst’ oder ‚gegruschelt’ zu werden, wird aber trotzdem nie ein echtes Lachen, oder eine Umarmung von Menschen, die uns wichtig sind, ersetzen können.“

Footer